Am Gymnasium Himmelsthür gibt es zur Zeit eine Reihe von unterschiedlichen Angeboten, die dabei helfen sollen Konflikte zu vermeiden oder auch in Konflikt- bzw. Problemfällen eine Hilfestellung zu geben. Natürlich ist auch euer Klassenlehrer z.B. im Rahmen der Verfügungsstunde Ansprechpartner für euch.
Die Beratungstätigkeit der Schule kann grundsätzlich keine Probleme für euch lösen. Ihr selbst müsst immer dabei mithelfen. Kleinere Streitereien lassen sich oft auch mit gutem Willen untereinander beheben. Wir wollen euch aber dabei unterstützen und Wege aufzeigen, Schwierigkeiten unterschiedlicher Art zu bewältigen.

Welche Schwierigkeiten könnten dies sein?
Zum Beispiel Probleme durch die Leistungsanforderungen der Schule, Schwierigkeiten in der Familie, Konflikte untereinander oder mit einzelnen Lehrern, Mobbing, persönliche Probleme / Ratlosigkeit, Essstörungen.

 Patenschüler

Für die Jahrgänge 5 und 6 bilden jeweils zwei bis drei Schüler ein Patenschülerteam.
Die Patenschüler helfen euch, sich in der Schule zurecht zu finden und Konflikte, die ihr untereinander nicht in den Griff bekommt, zu lösen. Je nach Bedarf führen die Patenschüler mit euch gemeinsame Spielaktionen durch. Einige Patenschüler sind auch als Konfliktlotsen ausgebildet.
Mehr aktuelle Informationen gibt es hier.

 Konfliktlotsen

Zur Zeit arbeiten 7 Schülerinnen und Schüler im unserem Konfliktlotsenteam mit. Alle haben eine Streitschlichterausbildung und helfen euch in Konfliktfällen. In jeder 1. großen Pause stehen euch verschiedene Konfliktlotsenteams zur Verfügung. Ihr findet sie im Beratungsraum, dort hängt auch ein Dienstplan an der Tür. Scheut euch nicht ihre Hilfe in Anspruch zu nehmen, wenn ihr nicht weiter wisst.

Auf der Pinnwand neben dem Beratungsraum könnt ihr aktuelle Informationen und Fotos der Konfliktlotsen finden. Als Konfliktlotsen sind für euch tätig:
Viviane Ernst (9A), Lillian Henze (9A), Sören Wichmann (9C), Emilie Adler (9C), Lara Ossenkopp (9C), Jasmin Otto (9C), Leonie Henke (9C), Merle Degenhardt (9D), Virginia Stoll (9D)

 Beratungslehrerin

Beratungslehrerin
Beratungslehrerin

Die Beratunglehrerin, Frau Wiesner, kann angesprochen werden, wenn im Umfeld Schule oder Familie Probleme, Fragen, Belastungen oder Ähnliches auftreten, die nicht mit Hilfe von Klassen- oder Fachlehrern geklärt werden können. Die Gespräche sind grundsätzlich freiwillig und vertraulich.

Beratungsstunden:

Montag in der  4. Std.
Donnerstag 5. und 6.  Std.
und nach Vereinbarung.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Beratungsteam

Frau Wiesner, Frau Schinzel, Herr Unting.

Als Beratungsteam betreuen und unterstützen wir die Konfliktlotsen und Patenschüler. Wir stehen aber auch allen anderen Schülern, die Hilfe brauchen, beratend zur Seite. Außerdem sind wir Ansprechpartner für das Anti-Mobbingprogramm.

Anti-Mobbing-Programm

"Mobbing dulden wir nicht!"
Wenn du von Mobbing betroffen bist oder davon erfährst, wende dich umgehend an das Beratungsteam. Wir haben verschiedene Möglichkeiten einzugreifen und sorgen dafür, dass das Mobbing sofort aufhört.

 Beratungslehrer der SV

Herr Kruse ist der vom Schülerrat gewählte Beratungslehrer der SV (Schülervertretung).
Er wird auch häufig als Vertrauenslehrer für Probleme zwischen Schülern und Lehrern in Anspruch genommen.

 Konfliktlotsenbüro / Beratungsraum

Das Konfliktlotsenbüro befindet sich im Beratungsraum gegenüber der Bibliothek.

Es ist täglich in einer großen Pause geöffnet. Dort könnt ihr Termine vereinbaren, aber auch die Gespräche mit den Schulmediatoren durchführen.
Außerdem könnt ihr Terminwünsche und Mitteilungen an die Konfliktlotsen auch im roten Briefkasten neben dem Beratungsraum einwerfen.
Die Öffnungszeiten sind an der Tür zum Konfliktlotsenbüro aufgeführt.
Im Beratungsraum findet ihr auch die Beratungslehrerin, ihre Sprechzeiten hängen an der Tür. Terminwünsche und Mitteilungen könnt ihr außerdem in den weißen Briefkasten einwerfen.