Über 400 Gäste durften die 6., 7. und 8. Klassen des Gymnasium Himmelsthür am 15.02.2017 zur Soirée française begrüßen und mit ihnen einen Abend erleben, der einen Hauch Frankreich in die Aula einkehren ließ.

Eindrucksvoll bewiesen die 6. Klassen, was sie in nur einem halben Jahr Französisch-Unterricht bereits gelernt hatten: So zogen sie die Zuschauer mit anspruchsvollen Sketchen über den bekannten „Petit Nicolas“ und die deutsch-französische Freundschaft in ihren Bann, ernteten aber auch für einwandfreie Selbstvorstellungen in Form von kleinen Spielen tosenden Applaus.

Nicht fehlen durften an einem solchen Abend natürlich auch typisch französische Chansons, welche die 6., aber auch 7. Klassen sangen. Letztere stellten ihre hohe Sprechkompetenz zudem in Interviews unter Beweis.

Zunächst an ein Filmset, später in eine Arztpraxis entführten die 8. Klassen das Publikum, das sich an zwei weiteren französischsprachigen Sketchen erfreuen konnte, bevor die Schülerinnen und Schüler anhand von frei vorgetragenen französischen Witzen und zahlreichen spannenden Fabeln ihr Können unter Beweis stellten. Schließlich bot die Theater-AG dem Publikum eine Sprechprüfung der etwas anderen Art, während der die Prüflinge Hänsel und Gretel die Prüfer an der Nase herumführten.

Das anschließende Buffet wurde rasch geplündert und stellte den kulinarischen Abschluss des gelungenen Abends dar.

Herzlichen Dank an alle Beteiligten!

  • 01_volles_Haus
  • 02_Moderation
  • 03_SuS
  • 04_6
  • 05_6
  • 06_6
  • 07_6
  • 08_Techniker
  • 09_gut_besucht
  • 10_6
  • 11_6
  • 12_ein_Herz_fuer_Frankreich
  • 13_Programm
  • 14_Interviews_7
  • 15_Interviews_7
  • 16_Interviews_7
  • 18_Besucher
  • 19_8
  • 20_8
  • 21_8
  • 22_8
  • 23_8
  • 24_8
  • 25_Buffet
  • 26_Buffet

Simple Image Gallery Extended

© Text: Lena Schledewitz Fotos: Scheffler, Junker