Premiere am GymHim

Am Do., 20.6.2019, wurden die ersten Aikido-Gürtelprüfungen abgelegt. Unter Vorsitz von Herrn Kapzinski (4. DAN, Aikikai Tokio) und Herrn Pihet (2. DAN Aikikai, Tokio) vom Aikidoverein Hildesheim stellten sich 7 Schülerinnen und Schüler der Herausforderung – wobei 6 bestanden haben, einige mit sogar sehr gutem Erfolg.  

Herr Kapzinski übernahm an diesem Tag das Training, um zu ergrüden, was die Schüler schon alles beherrschen; er war vom Niveau einiger Aikidoka teilweise zutiefst beeindruckt. Er ließ es sich darum nicht nehmen, diese Fortgeschrittenen über die Matte „fliegen zu lassen“, was manchen sogar sehr überraschte, der dabei feststellte, dass er sogar frei fallen kann!

Nach dem Aufwärmetraining ging es dann an die einzelnen Prüfungen, die mit wenigen Aussetzern gut bis sehr gut liefen: Beim Aufrufen der jeweiligen Techniken reagierten viele Schüler blitzschnell und konnten den Griff oder Angriff sowohl am Boden als auch im Stehen geschickt aufnehmen, neutralisieren und in Hebel oder Wurf verwandeln.

Am Ende konnten nach eingehender Beratung der Prüfer die Ergebnisse zum 5. Kyu (gelber Gürtel) verkündet werden.

Bestanden haben:

Merlin Dönges (8B)
Agnes Holland (9A)
Elias Kreye (8B)
Alina Stumpf (7D)
Mika Warlitz (9A)
Annika Zuske (8D)

Glückwunsch an die ersten Aikido Gelber-Gürtel-Träger  des Gymnasiums Himmelsthür! 

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05

Simple Image Gallery Extended

© P. R. Pihet