Fohlenparty bricht Rekorde

Die inzwischen dritte Fohlen-Party vom vergangenen Freitag, den 31.03., hat neue Rekorde aufgestellt. Ganze 141 „Party-Fohlen“ aus den Jahrgängen 5 bis 7 tummelten sich am Freitagabend zu Musik in der alten Cafeteria.

Während die Tanzfläche vor allem in der zweiten Hälfte der Party regelmäßig gut gefüllt war, nutzten viele Schülerinnen und Schüler das schöne Wetter sowie die Zeitumstellung am Wochenende zuvor auch dafür, ein bisschen Zeit auf dem ins Abendlicht getauchten Schulhof zu verbringen und verwandelten die Feier somit für viele auch in eine Art ausgedehnte große Pause.

Als die fleißigsten Besucher erwiesen sich die Klassen 7A, 6A und 6D, die jeweils mit 22, 21 und 19 Besuchern glänzten und somit mit deutlich mehr als der Hälfte der gesamten Klassenstärke vertreten waren. Was für eine tolle Teilnahmequote, für die die anwesenheitsstärkste Klasse auch noch eine kleine Belohnung erhalten soll!

Als mindestens ebenso großartig ist der Einsatz des 11. Jahrgangs hervorzuheben. Das neu formierte DJ-Team traf bis zuletzt zielsicher den Musikgeschmack der Gäste und das Verkaufsteam hinter der Theke meisterte den Ansturm ihrer feierwütigen jüngeren Mitschüler souverän. Wir hoffen, dass sich ihr Einsatz auch für die Jahrgangskasse gelohnt hat.

Für die freiwillig als Aufsicht erschienenen Lehrer war es toll zu sehen, wie sehr sie an diesem Abend eigentlich (fast) überflüssig waren und die Schülerschaft alles weitgehend selbst regelte.

Insgesamt lässt sich festhalten, dass die Fohlen-Party sich sehr schnell als feste Institution an unserer Schule etabliert hat, auf die wir als Schulgemeinschaft zurecht stolz sein können.

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08

Simple Image Gallery Extended