Eine bunte Mischung aus Musik und Tanz

Am 10. März wurden die Besucher des Frühlingskonzerts von Henry Solf und Nathalie Teiwes gekonnt durch das Programm geführt. Unter der Hauptleitung von Thomas Schonebeck zeigten die vielen Musiker in ihren Ensembles und Bands der unterschiedlichen Jahrgänge ihr Können. So überzeugten unsere jüngsten Schüler mit ihrer Band "Die rosaroten Fohlen" mit eher rockigen Tönen ebenso wie die Bands Gravity Eleven, Oscillation, -Truementals und unsere Oberstufenband "BlackNoodles". Als Kontrastprogramm spielte der Bläserkreis mit einer Besetzung von SchülerInnen und Lehrern. Aber es gab auch Einzelkünstler wie Maximilian Schimmelpfennig, Christoph Gebhardt, Juliane Oppenländer und Maximilian Altenburg-Herfurth, die mit Gitarre, Akkordeon oder Schlagzeug brillierten. Fehlen darf bei so einer Veranstaltung natürlich auch nicht der Tanzkurs von Frau Specht und der Oberstufenchor unter der Leitung von Frau Köhler.

Es war ein abwechslungsreicher und toller Abend! Hochachtung vor eurem Können!

Und natürlich ein riesen Dank an Herrn Schonebeck, die Technik-AG und allen anderen die zu diesem erfolgreichen Abend beigetragen haben!

  • 01_die_Moderatoren
  • 02_Oberstufenchor
  • 03_volles_Haus
  • 04_GitarrenAG
  • 05_GitarrenAG
  • 06_Akkordeonvirtuosin
  • 07_Blaeserkreis
  • 08_die_rosaroten_Fohlen
  • 09_GravityEleven
  • 10_Danke_Organisation
  • 11_Danke_Technik
  • 12_Maxi im Interview
  • 13_Oscillation
  • 14_X-Truementals
  • 15_X-Truementals
  • 16_X-Truementals
  • 17_Technik
  • 18_Tanz
  • 19_BlackNoodles
  • 20_BlackNoodles
  • 21_BlackNoodles
  • 22_Abschluss
  • 23_Abschluss

Simple Image Gallery Extended


Fotos © Junker