Drei Kreismeistertitel, ein Vize-Meister

Die Jungen der WK 4 eröffnete am 10.4. die Saison der Kreisentscheide. Die starke Mannschaft siegte in allen Spielen der Vorrunde mit 3:1 gegen CJD Elze, 2:1 gegen die Marienschule und 9:2 gegen die Oskar-Schindler-Gesamtschule, somit waren wir Gruppenerster. Das erste Endspiel gegen die Molitoriusschule Harsum wurde ebenfalls souverän gewonnen mit 4:0. Jedoch wurde die Mannschaft aus Harsum auch vom Gymnasium Sarstedt geschlagen, die das Spiel mit 5:0 beendeten.

Im Finale reichte uns dann das 0:0 gegen Sarstedt nicht zum Sieg, da sie in der ersten Endrunde dieses eine Tor mehr geschossen hatten. Was für ein Pech!

Die Jungen haben hervorragend gespielt, in allen Begegnungen gezeigt, dass sie die stärkere Mannschaft waren, aber manchmal fehlt dann doch ein kleines bisschen Glück.

Die Mädchen der WK 4 starteten gleich zwei Tage später. Zu diesem Turnier hatten sich nur 4 Schulen angemeldet, eine davon noch kurzfristig abgesagt. Somit gab es für unsere Mannschaft nur zwei Spiele: Gegen Sarstedt und die RBG.

Unsere bewährten Mädchen der 6. Klassen, die bereits im vergangenen Jahr bis zum Landesentscheid gekommen waren, wurden verstärkt durch Neuzugänge aus dem 5. Jahrgang. Obwohl neu zusammengestellt, erreichte die Mannschaft zwei Kantersiege mit 8:0 und 8:1.

Eine überzeugende Leistung, auf geht’s zum Bezirksentscheid in Algermissen!

Auch die Mädchen der WK 2 brillierte am 19.4. bereits in der Vorrunde mit Siegen gegen die Oskar-Schindler-Gesamtschule (4:0), KGS Gronau (1:0) und OBS Bockenem (1:0). Das Unentschieden gegen die RBG reichte dann locker zum Gruppensieg.

Im Finale trafen wir auf eine starke Mannschaft vom Gymnasium Sarstedt, die Begegnung endete ebenfalls unentschieden. Es folgte ein spannendes 9-Meter Schießen, das unsere Torfrau Nina für uns entscheiden konnte. Einen Schuss konnte sie kurz vor der Torlinie gerade noch zurückhalten und erst der Schiedsrichter gab hier die erleichternde Information „Kein Tor!“. Damit hatte sie wieder für ein Unentschieden gesorgt und ein Treffer beim 4. Schuss bescherte uns den Sieg.

Das Tor des Turniers gelang Annika, die einen Schuss von der Mittellinie direkt unter die Latte platzierte. Unerreichbar für den Torwart!

Großartig, auch die WK 2 ist beim Bezirksentscheid in Algermissen anzutreffen!

Triple bei den Fußball Fohlen

Gespannt wurde das letzte Turnier der Fußball-Fohlen erwartet. Würden die Mädchen der WK 3 das Unglaubliche schaffen und auch den dritten Kreistitel nach Himmelsthür holen?

Die Hoffnungen wurden kurz vor dem Turnier etwas getrübt, da Janina verletzungsbedingt ausfallen musste. Würde es uns gelingen die Defensive so umzustellen und ihre Position zu ersetzen? Dies erwies sich jedoch als problemlos, da unser Coach aus der Elternschaft, Herr Meißner, dies geschickt lösen konnte. Annika, die sonst im Mittelfeld spielt, übernahm die zentrale Abwehr und mit der taktischen Unterweisung durch den erfahrenen Trainer wurde das Team unschlagbar:

1:0 gegen Gronau, 4:0 gegen das Gymnasium Sarstedt und 8:0 gegen die Marienschule.

Danach erwarteten uns zwei stärkere Gegner, die wir bereits genau beobachtet hatten. Mittlerweile hatten sich die Mädchen so gut eingespielt, dass das Goethegymnasium mit 4:0 besiegt werden konnte. Nun mussten wir nur noch gegen die Robert Bosch Gesamtschule spielen, ein Unentschieden würde uns bereits reichen.

Unsere Fohlen aber waren nicht aufzuhalten und verließen den Platz mit einem 2.0. Das bedeutete den sehr verdienten Kreistitel für eine hervorragende Leistung der Mannschaft, die sich ebenfalls für den Bezirksentscheid qualifiziert hat.

  • Bezirk WK4 2018
  • Inbox
  • Inbox2
  • WK2 Kreis
  • WK3 Bezirk Sieg2
  • WK3 Bezirk2
  • WK3 Kreis
  • WK4 Jungen
  • WK4 Kreis

Simple Image Gallery Extended

© Text: Wiesner, Fotos: Burghard Neumann